Neue Studie zeigt: Alkoholfreies Händedesinfektionsmittel deaktiviert SARS-CoV-2 schnell und effektiv.

Eine neue Studie von Forschern der Brigham Young University zeigte, dass ein alkoholfreies Händedesinfektionsmittel zur Desinfektion von Oberflächen mit dem Covid-19-Virus genauso wirksam ist wie Alkoholprodukte.

Eine neue Studie von Forschern der Brigham Young University ergab, dass alkoholfreies Händedesinfektionsmittel bei der Desinfektion von Oberflächen mit dem Covid-19-Virus genauso wirksam ist wie Produkte auf Alkoholbasis. 

Die BYU-Forscher, die die Studie durchgeführt hatten, schlugen vor, dass die Präferenz der CDC für alkoholische Desinfektionsmittel auf noch begrenzten Untersuchungen darüber beruhte, was tatsächlich zur Desinfektion von SARS-CoV-2 funktioniert. 

Um andere Möglichkeiten zu erkunden, behandelten sie Proben des neuen Coronavirus mit Benzalkoniumchlorid, das üblicherweise in alkoholfreien Handreinigern verwendet wird, und verschiedenen anderen quaternären Ammoniumverbindungen, die üblicherweise in Desinfektionsmitteln enthalten sind. 

In den meisten Testfällen entfernten die Verbindungen innerhalb von 15 Sekunden mindestens 99,9 Prozent des Virus. 

Vorteile der alkoholfreien Händedesinfektion

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass alkoholfreie Desinfektionsmittel so gut funktionieren, dass wir sie möglicherweise sogar zur Kontrolle von Covid verwenden können", sagte Benjamin Ogilvie, Hauptautor der Studie. 

Alkoholfreie Handreiniger, die auch gegen Erkältungs- und Grippeviren wirksam sind, haben gegenüber ihren Gegenstücken auf Alkoholbasis mehrere Vorteile, erklärte Ogilvie. 

Benzalkoniumchlorid kann in viel geringeren Konzentrationen verwendet werden und verursacht nicht das bekannte Brennen, das bei der Verwendung alkoholischer Händedesinfektionsmittel auftreten kann. Es führt sogar zur Verbesserung der Desinfektionsrichtlinien ', sagte er. 

Angesichts der Knappheit ist es wichtig, "mehr Möglichkeiten zu haben, um Krankenhäuser und öffentliche Plätze zu versorgen", so Ph. D. D. D. Student Antonio Solis Leal, der die Experimente mit der Studie durchgeführt hat. 

Es ist auch logistisch, auf alkoholfreie Handreiniger umzusteigen. 

"Die Leute haben es 2020 benutzt", sagte der BYU-Professor und Co-Autor Brad Berges. 

"Es scheint, dass alkoholfreie Handreiniger während dieser Pandemie aufgrund der Neuheit des Virus und seiner einzigartigen Natur vorbeigekommen sind", sagte die Regierung. "Wir wissen nicht, dass diese funktionieren werden. "Aufgeführt, fügte Berges hinzu. 

Da Benzalkoniumchlorid stärker gegen Lipid-umgebende Viren wie Covid wirkt, glauben die Forscher, dass es gut eignet, das Coronavirus zu desinfizieren. 

Das Team glaubt, dass die Ergebnisse "tatsächlich die Richtlinien der Regierung für Händedesinfektionsmittel ändern können", sagte Berges. 

Ogilvie hofft, dass die Wiedereinführung alkoholfreier Desinfektionsmittel auf den Markt Engpässe beseitigen und die Wahrscheinlichkeit verringern kann, dass Menschen auf potenziell "fleckige" alkoholische Desinfektionsmittel stoßen, die als Reaktion auf die Nachfrage entstanden sind. 

'Händedesinfektionsmittel können eine besonders wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Covid spielen. Dies sind Informationen, die Millionen von Menschen betreffen könnten, sagte er. 

Kommentare (0)

Zur Zeit keine Kommentare
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.